DK BLOG

KONZERT IN HAMBURG 2017 +++ AUFGEPASST!

Wir haben uns jetzt doch noch entschieden das Album Niveau Weshalb Warum mit einem Konzert im Sommer in Hamburg abzuschließen und zwar Open Air und an einem Freitag (#feierei). Auch wenn uns jetzt der Impuls ins Gehirn kommt dort hinzufahren, müssen wir doch ein halbes Jahr warten. Bitte vergessen Sie nicht: Nach diesem Event wird es in die Kreativpause gehen und  Fraktus scharrt sowieso schon mit den Hufen um Restrequisiten abzugreifen. Hamburg! Call to action! Checkt diesen Link http://bit.ly/tixdkhh Die Herrschaften wären dann soweit!

Super Bild von: Jonas Lindström

 

20 Jahre Deichkind!!

Jubeljahr, daher kommt das Wort Jubiläum und eigentlich wird es – abgeleitet vom Hebräischen yovel – nur alle 25 Jahre gefeiert. Aber hey, das war um 1300 – wer wurde schon so alt damals… Und auch wir wundern uns, wie die Jahre vorbei ballern ohne Pause und Zack sind 20 rum. Ich weiß, liebe Freunde, viele von euch sind noch nicht mal 20… Was kann ich euch sagen?? Über so ein Wurmloch namens Deichkind… Es wird euch wundern, aber ist alles ziemlich menschlich und gewöhnlich, so wie die allgemeinen Viten um uns herum es sind. Wir haben viele Freunde gefunden und viele mussten wir hinter uns lassen, weil es nicht mehr passte. Alles gut wie es ist, alles sollte so sein und das fällt mir natürlich leicht zu sagen wenn man so eine Fangemeinde im Rücken hat…😘  Es war viel Arbeit und die meiste Arbeit war an uns selbst zu verrichten. Es lohnt sich und ich sage euch, es hat auch weh getan. Denn so eine gemeinsame Sache wie Deichkind kannst du nur schaffen, wenn du dich traust in den Spiegel zu schauen und an dir selbst zu arbeiten. Das fällt im Allgemeinen schwer, wird aber belohnt – versprochen. Wir sind keine Solokünstler, wir sind individuelle Leute, die vielleicht nicht so weit zusammen gegangen wären, würde DK nicht darüber stehen. Wenn du permanent nur mit dir selbst beschäftigt bist, wirst du in so einer Gruppe nicht bestehen. Also, was jetzt? Altkluges Geseier? Ein 20 Jahre DK Shirt? Eine Geburtstags EP? Ein Yovel Konzert?? Die Rolling Stones haben gerade ihr 67tes Album veröffentlicht. Wir sollten uns wirklich fragen, was für eine Welt wir Keith Richards hinterlassen wollen. Öööööh ja, ich wollte es euch nur wissen lassen. Wir ham Geburtstag dieses Jahr… Und im Radio läuft gerade ‘Since U Been Gone’ von Kelly Clarkson… Herrlich! Schönen Tag noch Kids! 

Foto: Jonas Lindström

 

Es ist vollbracht!!!

Liebe Kinder,
die Deichkind Niveau-Weshalb-Warum-Rutsche ist Vergangenheit.
Zwei Touren mit knapp einer viertel Million Besuchern, Platinalbum und einem unvergesslichen Festivalsommer.
Lalalalaboom die Figur geht aus dem Leim…
Ich hab trotz zwei Stunden Show pro Abend fast vier Kilo zugenommen. Danke an die Rote Gourmet Fraktion. ‪#‎stillnotlovindiät‬
Aber jetzt der eigentliche Dank, so wie es sich gehört für ein Schlusswort.
Der geht natürlich an Euch. An die, die uns besucht haben, die uns vertraut haben, die uns all die Jahre immerfort den gleich konstanten Rückenwind in die zerrockten Knochen gepustet haben. Wir haben einige Federn gelassen bei dem Album. Mehr als bei den anderen gefühlt. Aber wir haben die Energie, die wir reingesteckt haben 1000-fach zurückbekommen.
So wat nu?
Neues Album? Mein Arzt sagt JA, mein Shrink auch.
Ok, dann fang ich mal an… Erster Titel? Gib ma Coupon? Ok, mach ich. Soloalbum? Nö, bringt nix. Teamwork is geil! Freundschaft ist geil!
Paar Festivals sind ja auch noch.

Euer Gammelclown sagt Danke!
In the name of alle

Foto: Tim Bruening

ACHTUNG ACHTUNG DIES IST EINE VERÖFFENTLICHUNG
NEUE SINGLE: Porzellan Und Elefanten

Genau, diesmal ham wir bis zum Ende gewartet mit unserer schnullibullipeaceonearthalleswirdguttränendrüsenabereigentlichnurdasweihnachtsgeschäftabgreifewollen-Nummer. Bis jetzt hatte ja jedes Deichkind Album so ein David Cheddar Gewitter in petto.

Warum?? Wir finden es einfach geil! Und die Liebe kommt ja immer gut, oder?? Was sachst Du, User?? 

Und was die ganze Scheiße angeht, fragst Du mich??
Mich, der da schon lange Atombunker angelegt, Waffen und Antibiotika vergraben hat??
Du fragst mich, weil Du zu mir aufschaust?
Weil Du hilflos und ohnmächtig bist und Angst hast??
Weil ich berühmt bin und es geschafft habe?

Ok. Gut. Ich helfe Dir.

Versuch bitte nicht keine Angst zu haben.
Das ist nur Gerede und die, die euch sagen sie hätten keine, ham wahrscheinlich am meisten die Hosen voll. Nein, ich sage Dir, hab so viel Angst, wie es nur geht. Versuche sie so doll zu fühlen, wie Du nur kannst. Fühl sie zu Ende und dann geh über sie hinaus.
Was will er denn, fragst Du Dich??
Ja, was will ich?? 

Wir werden nach Statements gefragt und ob wir auf Benefiz Veranstaltungen spielen wollen – jeden Tag und wir sagen viel ab. Denn wir glauben das wahres Mitgefühl und Hilfsbereitschaft frei sein muss, von sich selbst erhöhen wollen. Wenn Du Dir selbst extrem gut gefällst als gütiger Helfer, der alles gibt, ist das eine gefährliche Sackgasse. Dann ist das genau das Gegenteil von dem, was bei euch rüberkommt, liebe Medienkonsumenten. Dann wixxt sich jemand einen auf seine Güte und benutzt die Armen, um für kurze Zeit seine Vergänglichkeit zu vergessen.

Booar wär das geil, für immer reich und schön. Der Gedanke an den Tod wird so kurz  verdrängt, denn ich bin gütig und tue was. Und deswegen werde ich am Ende verschont werden, weil – und jetzt kommen wir wieder zum Punkt Angst und ihr habt Euch sicherlich schon gefragt, was er da wieder für mentale Aussetzer hat – die Angst wird vermieden.  Die Angst wird unterdrückt.

Die Prominenten engagieren sich und, scheiße, es wird trotzdem nicht besser.
Wäre es nicht toll, wenn welche von den tapferen Promis mal sagen würden: Scheiße, ich weiß selber nicht weiter. Ich bin ein Mensch wie Du und ich und ich komm nicht klar??
Ok, das machen einige, aber die werden für gewöhnlich als paranoide Psychos oder Burnout-Patienten kategorisiert.

So, um nun mal zum Ende zu kommen.

Ich kann euch nicht helfen und bei eurer Kommentar-Kultur-Bewegung bin ich schon lange ausgetreten. Was ich euch noch mitgeben kann ist, dass, was ich über Angst weiß.
Wir stehen vor einem Abgrund gerade.
Das Einzige, was mächtiger ist als die Angst, ist Vertrauen.
Vertrauen den Schritt ins Unbekannte zu wagen – trotz Angst.
Ich meine nicht blindes Vertrauen. Ich meine Totalität, vertrauen in die Evolution und dass der Homosapiens einer natürlichen Entwicklung folgt.
Klar, Krieg, Schmerz und Hass sind da.
Ich warne einfach davor Gefühle aus Scham zu unterdrücken, sie zu unterdrücken aus
Angst vor einer imaginativen Strafe!!

Deswegen jetzt unsere neue Single, Freunde!
Hahaaaar!

Und zum Schluss noch etwas skandalöses:
ICH HABE NICHTS DAGEGEN, WAS PASSIERT.
ICH GLAUBE NOCH IMMER AN DIE MENSCHHEIT.
WIR SIND AUF DEM RICHTIGEM WEG.

Merkt ihr das Unwohlsein, wenn ihr das lest??
Das ist der innere Papst, der will seine Vorherrschaft nicht verlieren.
Denn ihr seid Schäfchen und braucht einen Hirten.
Was sagt der Löwe dazu?
Welchen Hirten braucht der Löwe??

Peace!!

HIER ÄLTERE BEITRÄGE LESEN